Kampagne

Notebooksbilliger startet eigene 'Black Week'

11.06.2024 Crosschannelanbieter Notebooksbilliger startet vom 12. bis zum 30. Juni eine eigene 'Black Week'. Beworben werden Rabatte von bis zu 70 Prozent.

Noteboolsbilliger startet eine eigene "Black Week" (Bild: Notebooksbilliger)
Bild: Notebooksbilliger
Noteboolsbilliger startet eine eigene "Black Week"
Notebooks, Monitore, PC-Hardware, PC-Systeme, NAS, Tablets, Smart Home, Software, Zubehör, Netzwerk, Beamer ? auf die kundschaft von Notebooksbilliger   warten bei den Black Weeks mehr als 100 verschiedene Deals, verspricht das Unternehmen.

Wie bei solchen Kampagnen üblich, dreht sich viel um Verknappungsmarketing: "Wie immer sind die Deals limitiert. Wer schnell ist, sichert sich also die besten Schnäppchen.". Dazu gibt es 'Daily Black Deals'. Diese besonderen Angebote sind jeweils nur einen Tag gültig und noch einmal deutlich günstiger als die normalen Deals.

Rund 80 Hersteller beteiligen sich laut Händler an seinen Black Weeks. Die Rabatte reichen von 70 Prozent Ersparnis zur UVP (Lenovo-Zubehör) bis hin zu 20 Prozent Rabatt für Apple MacBooks.
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: