Miet-Commerce

Office Partner steigt ins Mietgeschäft ein

13.06.2024 B2B-Commerce-Händler Office Partner und der Device-as-a-Service Anbieter Topi gehen eine Partnerschaft ein. Ab sofort kann man bei Office Partner GmbH Artikel nicht nur kaufen, sondern sich auch für eine flexible Business-Miete entscheiden.

v.l.n.r. Sven Osterholt, Peter Pölling (CEOs Office Partner), Estelle Merl und Charlotte Pallua, topi) (Bild: Office Partner)
Bild: Office Partner
v.l.n.r. Sven Osterholt, Peter Pölling (CEOs Office Partner), Estelle Merl und Charlotte Pallua, topi)
Über die Topi-Plattform   können Unternehmen IT-Ausstattung monatlich mieten, statt sie zu kaufen. Die individuelle Mietlaufzeit zwischen 6 und 36 Monaten kann vom Geschäftskunden selbst ausgewählt werden. Alle Mietgeräte sind neu und werden nach Ablauf der Mietzeit über topi-Partner in die Kreislaufwirtschaft weitergegeben. Ziel der Weiterverwertung ist es, Elektroschrott zu minimieren und Ressourcen zu sparen.

Die gemeinsame Business-Miete wird zukünftig sowohl vom Vertriebsteam von Office-Partner   angeboten, sie ist als Zahlungsmethode auch im Onlineshop verfügbar.

Topi-Geschäftsführerin Charlotte Pallua verspricht der B2B-Kundschaft "ein höheres Maß an Flexibilität und einen verbesserten Cashflow" Und Sven Osterholt, CEO der Office Partner GmbH, freut sich darüber, seiner Kundschaft nun flexible Beschaffungsoptionen anbieten zu können: "Wir verstehen uns als Partner an der Seite unserer Kunden und versorgen sie mit allem, was sie für ihren Geschäftserfolg benötigen. Dazu zählt nun auch die nötige Flexibilität, die es im B2B-Bereich häufig benötigt."
Verwandte Beiträge zu diesem Beitrag
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: