Social Media

Aldi Süd setzt auf neue YouTube-Strategie

13.06.2024 Der Discounter will sich verjüngen, modernisieren und zum "täglichen Begleiter" auf Youtube werden.

Mit Youtube-Koch Maximilian Kolb will Aldi Süd eine junge Zielgruppe für sich begeistern. (Bild: Aldi Süd)
Bild: Aldi Süd
Mit Youtube-Koch Maximilian Kolb will Aldi Süd eine junge Zielgruppe für sich begeistern.
Aldi Süd   erweitert seine Social-Media-Präsenz mit einer neuen YouTube-Strategie. Nach den Formaten "Für ALLE ALLE" und der Serie "Wie ein Gourmet" konzentriert sich der Discounter nun auf communityrelevante Inhalte und Kooperationen mit bekannten CreatorInnen.

Jede Woche erscheinen neue Formate als Long-Form oder Shorts. Den Auftakt macht "Gekauft gegen Gekocht", moderiert von Maximilian Kolb alias MAX (maxxpane), einem Kochentertainment-YouTuber mit 1,4 Millionen Followern. In der Serie vergleicht MAX Lieferdienstgerichte mit seinen selbstgekochten Speisen, zubereitet mit Aldi Süd-Produkten, um Geschmack, Qualität und Preis hervorzuheben.

Die Serie 'Wie ein Gourmet' geht in die vierte Runde mit "Wild Cooking". Der Spitzenkoch The Duc Ngo kocht in der Natur mit Produkten der Aldi Süd Eigenmarke NUR NUR NATUR und stellt sich den vier Naturelementen Wasser, Erde, Luft und Feuer.

Zusätzlich plant das Unternehmen weitere Serien und regelmäßige YouTube-Shorts mit Rezepttrends, Shopping-Tipps und exklusiven Deals. Die neue Ausrichtung fördert eine Community-Kultur und soll Aldi Süd zu einem täglichen Begleiter auf YouTube machen. Verantwortlich für die Strategie ist die Agentur Odaline   in Zusammenarbeit mit Creator Max Kolbe , dem digitalen Kochbuch Foodboom   und i&u TV   .
alle Optionen Mitglied werden auf neuhandeln
Ihr regelmäßiger Update.

Basis

Die kostenfreie Mitgliedschaft auf neuhandeln.de

Vier Ausgaben des Versandhausberater kostenfrei zum Kennenlernen
  • Kostenfrei
  • Wöchentlicher Newsletter
  • Zugriff auf Beiträge exklusiv nur für Mitglieder
  • Teilnahme an Webinaren und virtuellen Kongressen
  • Kostenloser Eintrag im Dienstleister-Verzeichnis
  • Vier Wochen lang zum Test die Print-Ausgabe des Versandhausberaters frei Haus
-50%
Für ECommerce-Profis.

Premium

Versandhausberater, der Premium-Dienst von neuhandeln.de:

Freitags den Versandhausberater frei Haus
  • Sofort Zugriff auf alle Premium-Inhalte online
  • Wöchentlich neue Exklusiv-Studien und Analysen
  • Zugriff auf das gesamte EMagazin-Archiv
  • Freitags die aktuelle Versandhausberater-Ausgabe als E-Magazin und gedruckt per Post
  • 194,61 Euro pro Quartal (zzgl. MwSt)
    97,31 Euro (zzgl. MwSt)*
-50%
Top-Deal!
Für Dienstleister des Handels.

PremiumPlus

Das Marketingpaket macht Ihr Unternehmen für über 15.000 E-Retailer sichtbar.

  • Alle Leistungen der Premium-Mitgliedschaft
  • Umfassender Eintrag als Dienstleister im Dienstleister-Verzeichnis
  • Bevorzugte Platzierung in Suchergebnissen
  • Alle Platzierungen hervorgehoben mit Firmenlogo
  • Unternehmens-Einblendung unterhalb thematisch relevanter Beiträge
  • Whitepaper veröffentlichen
  • Pressemitteilungen veröffentlichen
  • Gastbeiträge veröffentlichen
  • Referenzkunden pflegen
  • 995 Euro pro Jahr (zzgl. MwSt)
    497,50 Euro (zzgl. MwSt)*

*Der rabattierte Preis gilt für die erste Bezugsperiode. Danach setzt sich die Mitgliedschaft zum regulären Preis fort, wenn sie nicht vor Ablauf gekündigt wird. Premium: 3 Monate/194,61 Euro, PremiumPlus: Jahr/995,00 Euro, Enterprise: Jahr/1998 Euro, jeweils zzgl. Mwst.

alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: