Shopping-Sender

HSE startet mit Promi-Eigenmarke für Anti-Aging

27.06.2024 Der Shoppingsender HSE launcht einen neuen Doctor-Brand mit der Dermatologin Dr. Miriam Rehbein.

Namensgeberin der HSE-Produktlinie: Dermatologin Dr. Miriam Rehbein (Bild: HSE)
Bild: HSE
Namensgeberin der HSE-Produktlinie: Dermatologin Dr. Miriam Rehbein
Die Anti-Aging-Pflegeserie hat HSE   gemeinsam mit der Münchener Promi-Dermatologin Dr. Miriam Rehbein eine gleichnamige Marke entwickelt. Sie wird exklusiv bei HSE vertrieben.

Die Hautärztin mit eigener Praxis und einem Kosmetikinstitut in München ist Spezialistin für ästhetische Medizin und Dermatochirurgie. HSE will mit der neuen Produktlinie ins Produktimage investieren: "KonsumentInnen von heute hinterfragen Inhaltsstoffe und informieren sich umfassend", erklärt Sandra Rehm, Vorsitzende der HSE-Geschäftsführung. ?Indem wir mit führenden ExpertInnen der Kosmetik-Branche zusammenarbeiten, stellen wir sicher, dass die Marken in unserem Portfolio auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren." Dr. Miriam Rehbein sei eine international anerkannte Dermatologin, die für ihre Produktinnovationen regelmäßig ausgezeichnet werde. Angeboten werden vier spezialisierte Anti-Aging-Linien für unterschiedliche Hauttypen.


HSE vertreibt kuratierte Produktsortiment aus den Bereichen Fashion, Schmuck, Beauty, Wellness, Haushalt sowie Home & Living über die drei TV-Sender HSE, HSE Extra   und HSE Trend, den eigenen Onlineshop   , die eigene HSE App und über Social Commerce an 1,3 Millionen aktive KundInnen. Das Unternehmen erreicht 46 Millionen Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz und setzte im Geschäftsjahr 2023 nach eigenen Angaben 624 Millionen Euro um. Das Unternehmen befindet sich seit 2012 mehrheitlich im Besitz der Investmentgesellschaft Providence Equity Partners   .
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: