Crosschannel-Händler

Zeitfracht verkauft Adler Mode an Modepark-Röther

02.07.2024 Zeitfracht Holding hat ihre Beteiligung an der Adler Modemärkte GmbH verkauft. An eine frisch gegründete GmbH, hinter der ein bekannter Modehändler steckt.

Michael Röther (Bild: Modepark Röther)
Bild: Modepark Röther
Michael Röther
Die börsennotierteZeitfracht Logistik Holding GmbH   hat mit der R.Eagle Holding GmbH einen notariellen Kaufvertrag über den Verkauf der von der Zeitfracht Logistik Holding GmbH an dem Crosschannel- und Kataloghändler Adler Modemärkte GmbH   gehaltenen Beteiligung geschlossen. Das teilte das Unternehmen per Adhoc-Meldung mit. Erst in der vergangenen Woche hatte Zeitfragt Verkaufsverhandlungen bestätigt (neuhandeln berichtete).

Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung verschiedener Vollzugsvoraussetzungen, wie etwa der Freigabe des Bundeskartellamts und der Kartellbehörde in Österreich. Zeitfracht hat in den vergangenen Jahren immer wieder insolvente Unternehmen gekauft und sie später wieder zum Teil wieder verkauft. Im Bestand sind oder waren Distrubutoren wie KNO VA oder Buchpartner, Outdoor-Händler (McTREK), ECommerce-Agenturen wie Coconad GmbH sowie Handwerk- und Logistik-Unternehmen.

Die R.Eagle Holding GmbH wurde erst am 21.06.2024 beim Amtsgericht Stuttgart ins Handelsregister eingetragen. Geschäftsführer ist Michael Röther, Eigner von Modepark Röther   .

Die Modekette Adler hatte 2022 nach 14 Jahren ihren Katalog wieder neu aufgelegt   .
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema:

Austrian Post International Deutschland GmbH

Die Austrian Post International Deutschland GmbH ist ein zuverlässiger Partner für Paket- und Postdienstleistungen. Das Tochterunternehmen der Österreichischen Post AG bietet Versandlösungen für E-Commerce, Werbepost und Geschäftspost in mehr als 200 Länder weltweit an.

Unternehmensprofil ansehen