Rewe-Tochter ZooRoyal bekommt neues Top-Management

08.02.2022

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Der Tierbedarf-Anbieter ZooRoyal   hat zum 01. Februar 2022 seine Geschäftsführung neu geordnet. Bei der Rewe-Tochter zählen daher ab sofort drei Manager zur ersten Führungsebene. Diese besteht nun aus Jan Flemming (36), Annette Limmer (34) und Oliver Honisch (42), die ZooRoyal gemeinsam führen.
Annette Limmer
Annette Limmer (Bild: ZooRoyal)
Im neuen Top-Management von ZooRoyal verantwortet Limmer (siehe Foto) jetzt den Vertrieb und das Marketing, während Honisch für Ware zuständig ist. Beide sind schon einige Jahre in Führungsfunktionen für ZooRoyal tätig und rücken jetzt ins Top-Management der Rewe-Tochter auf. Bekannt im Rewe-Konzern ist auch Flemming, der neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von ZooRoyal ist. Denn der 36-Jährige startete 2016 bei der Konzern-Tochter Rewe Digital und wechselte 2018 ins Marketing von Rewe, wo er zuletzt zuständig war für Strategy, Sponsoring und Media. Flemming führt den Mediabereich der Rewe-Gruppe weiter parallel zu seinem neuen Engagement bei ZooRoyal, wo er seine Erfahrungen aus dem E-Commerce und Einzelhandel einbringen soll. Mit dem neuen Top-Management will die Rewe-Gruppe zudem mehr Synergieeffekte im Konzern nutzen.

Neues Management soll Synergieeffekte stärker nutzen

Zuvor wurde der Fachhändler geführt von Daniel Koch und Ralph Klin. Von diesen beiden hat Koch jetzt das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen, um sich künftig neuen Aufgaben außerhalb des Handelskonzerns zu widmen. Klin dagegen arbeitet weiter für die Gruppe. Hier ist er Chief Product Officer bei Rewe Digital und zudem als Bereichsleiter verantwortlich für Customer Insights & Analytics. ZooRoyal betreibt einen Online-Shop für Heimtierbedarf und sitzt in Köln. Der Fachhändler wurde 2008 gegründet und gehört seit 2014 zur Rewe-Gruppe. Zum Sortiment zählen Fremdmarken wie Josera als auch Exklusiv-Marken wie Moon Ranger   . Angeboten werden rund 10.000 Artikel für Tiere wie Hunde, Katzen, Kleintiere und Pferde. Die Eigenmarken gibt es zudem vor Ort in stationären Rewe-Märkten   .
alle ThemenTags/Schlagwörter: