Ehemaliger Brack-CEO wechselt zur Ringier-Mediengruppe

19.04.2017

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Neue Aufgabe für Malte Polzin: Zum 01. Mai 2017 wird der E-Commerce-Spezialist neuer Chief Executive Officer (CEO) bei der DeinDeal AG, die in der Schweiz die beiden Shopping-Portale DeinDeal.ch   und My-Store.ch    betreibt. Der 43-jährige Deutsche soll bei dem Tochter-Unternehmen des Schweizer Medien-Konzerns Ringier    die "Erfolgsstory weiterschreiben", da er den lokalen Markt in der Schweiz gut kennt.
Malte Polzin
Malte Polzin (Bild: Ringier Holding AG)
Tatsächlich lebt Polzin nun schon seit dem Jahr 2004 in der Schweiz und war dort in verschiedenen Führungsfunktionen als E-Commerce-Spezialist tätig. Bekannt wurde der 43-Jährige vor allem durch sein Engagement bei der Schweizer Competec-Gruppe   , wo er ab dem Jahr 2007 als Marketing-Leiter unter anderem das Live-Shopping-Portal Daydeal.ch   aufgebaut hat. Im Anschluss war er von 2011 bis 2013 als CEO zwei Jahre lang für den Elektronik-Versender Brack   verantwortlich, der ebenfalls zur einheimischen Competec-Gruppe gehört. Zuletzt hatte Polzin dann als Partner die Schweizer E-Commerce-Beratung Carpathia   verstärkt, wo er Unternehmen für die digitale Transformation strategisch und konzeptionell beraten hatte. Hier hatte er sich im vergangenen Sommer verabschiedet   , um eine neue Herausforderung zu suchen. Interessant: Mit seinem Wechsel zum Ringier-Konzern schließt sich für den 43-Jährigen ein Kreis. Denn das Online-Portal DeinDeal.ch ködert Kunden ebenfalls mit zeitlich limitierten Shopping-Angeboten - wie es auch schon beim Competec-Portal DayDeal.ch der Fall ist, für das Polzin zuvor zuständig war.