Neue Aufgabe für ehemaligen Marketing-Chef von Saturn

02.10.2018

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Der deutsche Online-Supermarkt GetNow   verstärkt sich mit einem prominenten Neuzugang. So ist ab sofort Thorsten Eder bei den Berlinern dafür verantwortlich, die Marke des auf eFood spezialisierten Start-Ups strategisch auszurichten und die Markenbekanntheit durch Kampagnen weiter zu steigern.
Thorsten Eder
Thorsten Eder (Bild: GetNow New GmbH)
Vor seinem Wechsel zum Berliner Online-Supermarkt war Eder (siehe Foto links) für die MediaMarktSaturn-Gruppe tätig. Hier hatte er zuletzt als "Head of Marketing" bei der auf Elektronik spezialisierten Vertriebslinie "Saturn" sämtliche Multichannel-Kampagnen geleitet. Parallel war Eder auch für die digitale Marketing-Strategie von Saturn verantwortlich. Zuvor hatte Eder als "Head of Digital Marketing" bei der Agentur Redblue   gearbeitet, die auch zur MediaMarktSaturn-Gruppe gehört und Marketing-Konzepte für die Vertriebslinien "MediaMarkt" und "Saturn" entwickelt. Der Online-Supermarkt "GetNow" wurde 2015 in Berlin gegründet und beschäftigt momentan rund 60 Mitarbeiter deutschlandweit. Aktuell beliefert das Start-Up zwar erst Kunden in der Hauptstadt sowie Verbraucher in München, doch langfristig soll der hauseigene Liefer-Service bundesweit angeboten werden. Denn der eFood-Spezialist betreibt selbst weder Lager- noch Verteilzentren und beschäftigt auch keine Fahrer. Stattdessen werden Bestellungen in vorhandenen Märkten bei der auf Großhandel spezialisierten Metro Deutschland GmbH kommissioniert und mit DHL den Kunden zugestellt. So spart sich das Start-Up teure Investitionen, während sich Metro einen neuen Vertriebskanal erschließen will.
alle ThemenTags/Schlagwörter: