Länderspecial

Schwedische Onlineshopper kaufen oft bei deutschen Shops

27.06.2024 - Günstigere Preise und eine größere Produktauswahl locken viele SchwedInnen beim Onlinekauf auf ausländische Websites. Besonders beliebt sind deutsche E-Retailer.
 (Bild: Photo by Jessica Pamp on Unsplash)
Bild: Photo by Jessica Pamp on Unsplash
Onlineshopping hat sich in Schweden bereits etabliert: Rund zwei Drittel der SchwedInnen kaufen digital ein (74,7 Prozent), das entspricht 7,2 Millionen OnlineshopperInnen. Das Land gliedert sich in zwei Regionen: den Süden mit Großstädten wie Stockholm, Malmö und Göteborg und den dünner besiedelten Norden. Da es in den ländlicheren Regionen verhältnismäßig wenige Einkaufsmöglichkeiten gibt, kaufen die SchwedInnen dort gerne digital ein.

Im internationalen Vergleich rangiert der schwedische Onlinehandel laut Ecommerce Datenbank derzeit auf Platz 26 der größten Ecommerce-Märkte der Welt, einen

Premium-Inhalt

Wenn Sie sich jetzt kostenfrei registrieren, können Sie diesen Premium-Artikel gratis lesen.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
alle Veranstaltungen Webcasts zu diesem Thema:
 (Michael Sahlender)
Bild: Michael Sahlender
Michael Sahlender (Mirakl)

Best Practices: Selbst Marktplatz werden - Von Douglas, Home24, Conrad Electronic lernen

Wie der Sprung zum eigenen Marktplatz gelingt und welche Schritte Sie für den Launch eines eigenen Marktplatzes berücksichtigen müssen, zeigt Ihnen dieses Webinar anhand von Best Practices erfahrener Unternehmen.