Magische Marke erreicht: Mister Spex eröffnet Store Nummer 40 in Deutschland

15.09.2021

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Vor zwei Jahren hatte Mister Spex   angekündigt, in Deutschland einmal 40 Ladengeschäfte   betreiben zu wollen. Diese Zielmarke haben die Berliner jetzt erreicht. Denn in Erlangen hat der Multichannel-Optiker jetzt sein vierzigstes Ladengeschäft in der Bundesrepublik eröffnet. Hier finden Verbraucher die Filiale in dem Einkaufszentrum "Erlangen Arcaden", wo es vor Ort mehr als 750 Brillen und Sonnenbrillen gibt.
Mister Spex Erlangen
Der Store in Erlangen (Bild: Mister Spex SE)
Diese Auswahl gibt es im neuen Store von Mister Spex in Erlangen (siehe Foto links) auf einer Verkaufsfläche von 65 Quadratmetern. Noch ein wenig größer fällt ein weiteres Ladengeschäft in Wien aus, das Mister Spex in der nächsten Woche frisch bezieht. In der österreichischen Landeshauptstadt betreibt der Multichannel-Optiker schon seit diesem Frühjahr ein erstes Ladengeschäft   . Die zusätzliche Filiale bezieht Mister Spex nun ebenfalls in einem Shopping-Center. Konkret zieht es die Berliner in das Wiener "Donau Zentrum". Mit diesem Geschäft kommt Mister Spex insgesamt auf 44 Ladengeschäfte. Dazu zählen neben den inzwischen 40 Stores in Deutschland und den beiden Geschäften in Wien noch zwei Filialen in der schwedischen Metropole Stockholm. In allen Geschäften können Kunden nicht nur Brillen kaufen, sondern auch Service-Leistungen in Anspruch nehmen wie kostenlose Sehtests oder Brillenanpassungen. Dazu lässt sich vor Ort auch aus dem Online-Sortiment der Berliner bestellen, das mit u?ber 10.000 Brillen und Sonnenbrillen größer ausfällt als die Auswahl in den einzelnen Filialen.

Der erste Store wurde vor gerade einmal fünf Jahren eröffnet

Mister Spex wurde 2007 gegründet und betreibt neben eigenen stationären Stores noch Online-Shops in zehn Ländern (DACH, Schweden, Norwegen, Finnland und UK, Niederlande, Spanien, Frankreich). Den ersten Store hatten die Berliner erst Anfang 2016   eröffnet. Bis dahin hatte Mister Spex nur online verkauft. Im Spätsommer 2019 hatten die Berliner dann allerdings angekündigt, stark im stationären Einzelhandel expandieren zu wollen. Bis dahin gab es bundesweit erst elf Ladengeschäfte. Durch die Offline-Expansion will Mister Spex sein Marktpotenzial nun schneller und umfangreicher ausschöpfen.