Modehandel: 5 neue Geschäftsführer für TriStyle

02.02.2016

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Die auf den Versandhandel mit Mode spezialisierte Versendergruppe TriStyle   hat eine neue Geschäftsführung   . So wurden nach offiziellen Informationen der TriStyle Mode GmbH mit Daniel Gutting (49), Stefan Kober (47), Volker Valk (45) und Alexander Weih (45) gleich vier neue Geschäftsführer bestellt, die seit diesem Januar als Geschäftsführer für die Gruppe tätig sind.

TriStyle-ManagementDas neue Management-Team mit Stephan Rönn (rechts oben/Bild: Screenshot)

Auf ihrer Unternehmenswebsite listet die Gruppe außerdem nun mit Stephan Rönn (46) einen weiteren Neuzugang im Management, der die Versendergruppe nach eigenen Angaben bereits seit dem vergangenen November als Geschäftsführer verstärkt (siehe Foto). Wer im neuen Management für welche Aufgaben zuständig ist, wollte die Gruppe bis Redaktionsschluss trotz mehrmaliger Nachfrage nicht verraten. So heißt es lediglich, dass es zeitnah eine offizielle Pressemeldung der TriStyle Mode GmbH geben soll, die aber "noch in Erarbeitung" sei. Fest steht dagegen, dass alle fünf Positionen mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen besetzt wurden. So war Rönn bereits seit März 2013 als Senior Vice President Group Development für die Versendergruppe tätig und parallel ab Oktober 2013 noch Geschäftsführer der Emilia Lay GmbH   . Das Geschäft dieser TriStyle-Tochter wurde zwar im vergangenen Jahr eingestellt   . Der Online-Shop wird inzwischen aber wieder betrieben, wobei sich um das Geschäft mit der Plus-Size-Mode nun die Peter Hahn GmbH   kümmert, die ebenfalls zu der TriStyle-Gruppe gehört.

Geschäftsführer von Peter Hahn und Madeleine jetzt im TriStyle-Management

Vor dem Wechsel zu TriStyle war Stephan Rönn bereits Vorstand bei dem auf Golfausrüstung spezialisierten Sportartikel-Versender Golfino   und davor über zehn Jahre innerhalb der Otto-Gruppe   in verschiedenen Geschäftsführungs- und Leitungspositionen für den Konzern tätig. Sein Kollege Daniel Gutting wiederum ist bereits seit 2012 bei der TriStyle-Tochter Peter Hahn als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb, E-Commerce, Stationärer Handel, Werbung und Customer Care verantwortlich. Zuvor war er bereits Geschäftsführer bei der Versandhaus Walz GmbH   und davor unter anderem als Leiter Marketing für das Versandhaus Bader   tätig. Stefan Kober wiederum ist seit dem Herbst 2014 als Geschäftsführer für den Einkauf der Peter Hahn GmbH zuständig    und war zuvor unter anderem Geschäftsführer Einkauf bei dem Baur Versand    sowie bereits für die Quelle AG als auch den Mode-Versender Bogner   tätig. Sein neuer Management-Kollege Volker Valk dagegen arbeitet schon seit 2012 als Geschäftsführer für Finanzen, Personal, IT und Operations bei der auf Damenmode spezialisierten Madeleine Mode GmbH   , die ebenfalls zur TriStyle-Gruppe gehört. Zuvor war er unter anderem kaufmännischer Leiter bei der Versendergruppe Puccini, die vor einem Jahr in die Insolvenz schlitterte   und zu der früher unter anderem Spezialversender Planet Sports   und das Versandhaus Walz gehörten. Zur Geschäftsführung der Madeleine Mode GmbH zählt auch Alexander Weih, der sich dort seit dem Jahr 2011 um Kollektion, Einkauf, Marketing sowie Vertrieb kümmert und nun auch neuer Geschäftsführer der TriStyle Mode GmbH ist. Zuvor war er unter anderem bereits als Geschäftsführer für Mode-Versender Bon A ?Parte   tätig, der auch einmal zu Puccini gehörte   . Durch die personellen Veränderungen sind nun alle Geschäftsführer der Peter Hahn GmbH (Stefan Kober, Daniel Gutting) und der Madeleine Mode GmbH (Alexander Weih, Volker Valk) nun auch als Geschäftsführer für die übergeordnete TriStyle Mode GmbH verantwortlich. Im Management-Team der TriStyle-Gruppe fehlt auf der Website nun aber Thomas Hetmann, der erst vor einem guten Jahr als neuer Geschäftsführer und Finanzchef eingestiegen war   . Hintergründe dazu verrät die TriStyle Mode GmbH zum aktuellen Zeitpunkt aber nicht. Zu der TriStyle Mode GmbH gehören die beiden Versender Peter Hahn    und Madeleine Mode   , die im Mode-Handel aktiv sind und neben Eigenmarken ausgewählte Fremdmarken für die Zielgruppe der Best Ager vertreiben. Im vergangenen Geschäftsjahr 2014/2015 (Stichtag: 30. September) konnte die Gruppe über beide Versender zusammen einen Netto-Umsatz von rund 506 Mio. Euro erzielen. Die Versandhandelsholding mit Sitz in München ist ein Unternehmen des Eigenkapitalinvestors Equistone Partners Europe   , der 2015 eine Mehrheit an der Gruppe von der Primondo Specialty Group GmbH und der Wirth Beteiligungs GmbH übernommen hat   .