"Next Day Delivery": Betriebsleiter für neues Otto-Lager benannt

22.01.2019

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Um Kunden einmal schneller mit Großgeräten beliefern zu können ("Next Day Delivery"), nutzt der Otto-Versand   künftig ein zusätzliches Logistik-Zentrum in Ansbach (bei Nürnberg). Das neue Lager für Otto-Ware betreibt der konzerneigene Dienstleister Hermes Fulfilment   , der den Neubau zu Beginn des kommenden Jahres in Betrieb nehmen will. Eine wichtige Personalie wurde aber bereits jetzt geklärt.
Volker Weidemann
Volker Weidemann (Bild: Hermes Fulfilment)
Demnach leitet Volker Weidemann (siehe Foto) das neue Versandzentrum, für das erst im vergangenen Oktober der Spatenstich erfolgt ist. Konkret ist der 39-Jährige bereits seit 15. Januar 2019 als Betriebsleiter in Ansbach tätig. Vor seinem Wechsel zur Otto-Tochter war Weidemann bereits zweieinhalb Jahre lang für den Logistik-Dienstleister Rhenus im Bereich "Warehousing Solutions" als Niederlassungsleiter in Nürnberg tätig. Davor wiederum hatte der 39-Jährige bei "Hellmann Worldwide Logistics" gearbeitet, wo er - auch als Niederlassungsleiter - einen neuen Standort in Nürnberg aufgebaut hatte. Das neue Logistikzentrum hat eine Gesamtfläche von etwa 76.000 Quadratmetern. Hermes Fulfilment wird künftig Großgeräte für den Otto-Versand lagern und kommissionieren auf einer Fläche von 53.000 Quadratmetern, denen eine 15.000 Quadratmeter große Hauptumschlagbasis angeschlossen wird. Von hier aus soll der Hermes-Einrichtungs-Service dann Sofas, Waschmaschinen und Flachbildfernseher per Zwei-Mann-Handling zu den Otto-Kunden bringen. Bis zu 600 Arbeitsplätze werden neu geschaffen. Unter dem Motto "Lieferbar – am nächsten Werktag bei Ihnen" bewirbt Otto derzeit online rund 12.000 Produkte, die Kunden bei einer Bestellung bis 20 Uhr am nächsten Werktag erhalten. Über "Next-Day-Delivery" gibt es bislang Bestseller, die von Verbrauchern häufig nachgefragt werden und über den Hermes-Standort Ohrdruf (Thüringen) verschickt werden. Durch das zusätzliche Lager will Otto seine Kunden in Zukunft aber auch schneller mit Möbeln, Waschmaschinen und Kühlschränken versorgen   .
alle ThemenTags/Schlagwörter: