Neuer Baur-Boss: Webmiles-Gründer Patrick Boos beerbt Albert Klein

02.07.2019

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Zu Beginn des Jahres wurde es angekündigt   , nun ist es so weit: Ab sofort führt Patrick Boos die Baur-Gruppe   als Vorsitzender der Geschäftsführung. Der 52-Jährige folgt in dieser Rolle auf Albert Klein (62), der sich jetzt nach rund 18 Jahren in der Baur-Geschäftsführung in den Ruhestand verabschiedet hat.
Patrick Boos
Patrick Boos (Bild: Baur-Gruppe)
Der neue Baur-Boss Boos (siehe Foto links) ist bereits seit November 2017   als Geschäftsführer bei dem Baur-Versand   für das Ressort Marke & Vertrieb zuständig. Vor seinem Wechsel zu der Otto-Tochter hatte der 52-Jährige in leitender Position für die Unternehmensberatung Accenture gearbeitet. Davor wiederum hatte er bereits im Jahr 1999 das Kunden-Programm Webmiles    gegründet und danach unter anderem als Manager für eBay Deutschland gearbeitet. Mit Boos an der Spitze möchte die Baur-Gruppe künftig ihre digitale Transformation weiter vorantreiben. Zur Seite stehen ihm dabei in der Geschäftsführung der Baur-Gruppe die beiden Management-Kollegen Olaf Röhr (Ressort: Abwicklung & Dienstleistungen) sowie Hans-Christian Müller (Ressorts: Steuerung und kaufmännische Bereiche), während Boos für Marke & Vertrieb sowie Entwicklung zuständig ist. Zur Baur-Gruppe zählen neben dem Baur-Versand auch Dienstleister wie die auf Logistik spezialisierte Baur Fulfillment Solutions GmbH    (BFS). Zum Konzern gehört zudem die Unito-Gruppe   , die ebenfalls im Handel aktiv ist (u.a. Universal, Otto Österreich und Quelle) und Services wie Fulfillment vermarktet.
alle ThemenTags/Schlagwörter: