Online-Möbelhandel: Home24 besetzt einen Vorstandsposten neu

31.10.2019

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Der Möbel-Versender Home24   stellt seinen Vorstand neu auf. Aus diesem dreiköpfigen Management-Team verabschiedet sich demnach Christoph Cordes, der die Berliner auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres verlässt. Der 40-Jährige verantwortet aktuell noch Operations und das Produktsortiment.
Christoph Cordes
Christoph Cordes (Bild: Home24)
Im Vorstand des Möbel-Versenders ist Cordes (siehe Foto links) seit dem Jahr 2016. Zuvor hatte er im Jahr 2009 das Online-Möbelhaus Fashion for Home   mitgegründet, das seit dem Herbst 2015   zu Home24 gehört. Nach dieser Übernahme war auch Marc Appelhoff in den Home24-Vorstand aufgerückt   , der zuvor "Fashion for Home" mit Cordes als Geschäftsführer geleitet hatte. Appelhoff hat seinen Vertrag vorzeitig um drei Jahre verlängert und wird zum 1. Januar 2020 auch Vorstandsvorsitzender. Auf Cordes folgt dagegen Brigitte Wittekind, die seit 2014 als "Senior Vice President" bei Home24 tätig ist. Neben Wittekind (Operations) und Appelhoff (Marketing, Vertrieb, Finanzen, Recht, International und Commercial) gehört zum Top-Management künftig weiter Johannes Schaback (IT und Personal), der seinen Vertrag erst in diesem März verlängert hatte. In diesem Jahr hatte bereits Philipp Kreibohm den Vorstand verlassen   , der bis dahin noch für Business Development, Personal und Recht zuständig war. Home24 verkauft in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Holland, Belgien, Frankreich und Italien als auch mit der Marke Mobly in Brasilien. Der Möbel-Versender aus Berlin hat über 1.000 Mitarbeiter.
alle ThemenTags/Schlagwörter: