Führungswechsel

Andrea Homann leitet Hessnatur ab sofort allein

06.06.2024 Andrea Homann wird ab sofort als alleinige CEO die Führung von Hessnatur übernehmen. Stefan Mues geht.

 (Bild: NH-Pressebild)
Bild: NH-Pressebild
Bild: NH-Pressebild unter Creative Commons Lizenz
Die Entscheidung war wohl nicht längerfristig geplant. Für den 5. Juni war Stefan Mues noch als Co-CEO von Hess Natur   beim ECC Forum in Essen   ("Transformation eines Nachhaltigkeitspioniers - neue Herausforderungen, neue Chancen") angekündigt. Nun meldet das Unternehmen, dass er das Unternehmen verlässt und Andrea Homann die alleinige Führung übernimmt. Seit zwei Jahren leiten Andrea Homann und Stefan Mues als Doppelspitze den nachhaltigen Crosschannel-Modehändler gemeinsam.

Andrea Homann kam im September 2022 als Co-CEO zu Hessnatur, verantwortlich für Produkt, Marketing, Sourcing, Sustainability und Corporate Responsibility. In ihrer neuen Position wird sie ab sofort auch die Bereiche Vertrieb/E-Commerce, Finanzen, HR und IT übernehmen, die zuvor von Co-CEO Stefan Mues geführt wurden.

Stefan Mues habe das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Er werde dem Unternehmen künftig beratend zur Verfügung stehen, wie es in einer Mitteilung heißt. "Ich brauchte eine neue Herausforderung", kommentierte Stefan Mues gegenüber Neuhandeln. Über den Art der Herausforderung hüllt er sich jedoch in beredtes Schweigen.

Den Anbieter von Bio-Mode führte Mues seit März 2022 als Chief Executive Officer   - seit September 2022 mit Andrea Homann als Co-CEO   in einer Doppelspitze.

Hessnatur wurde 1976 gegründet und ist spezialisiert auf den Handel mit eigener biologisch und sozial fair produzierter Mode, Outdoor-Textilien und Wäsche sowie Heimtextilien. Der Mode-Händler bedient Kunden über den E-Commerce sowie einen Outlet-Store und fünf Ladengeschäfte in Deutschland. Online wird am meisten Umsatz erzielt.